10 % Neukundenrabatt 10 % Neukundenrabatt Versandkostenfrei ab 25 € Versandkostenfrei ab 25 € Qualitätsversprechen Qualitätsversprechen schnelle Lieferung schnelle Lieferung Bonusprogramm Bonusprogramm

Wahre Schönheit kommt von innen - 5 Tipps für eine gesunde, glatte Haut

Frau mit schoener Haut

Wir alle wünschen uns einen strahlend schönen Teint. Dafür cremen und pflegen wir die Haut täglich. Und trotzdem müssen wir hin und wieder feststellen, dass manche Frauen gleichen Alters eine viel makellosere Haut haben als wir selbst. Ein entscheidender Unterschied könnte in der Ernährung liegen. Erfahren Sie, warum eine gesunde Ernährung für die Haut wichtig ist und mit welchen 5 Tipps Sie den Zeichen vorzeitiger Hautalterung aktiv entgegenwirken können. Bringen Sie Ihre Haut von innen zum Strahlen.

Gesunde Haut – Nicht nur eine Frage der Schönheit

Auch wenn die Haut auf den ersten Blick nur eine äußere Hülle zu sein scheint, so ist sie weit mehr als das. Sie ist unser größtes Organ. Sie schützt uns vor äußeren Einflüssen, unterstützt die Temperaturregulierung, übernimmt Sinnesfunktionen und dient als Energiespeicher. Die Haut besteht im Wesentlichen aus zwei Schichten: der Oberhaut (Epidermis) und der darunterliegenden Lederhaut (Dermis), die der Haut Struktur gibt und die Epidermis mit Nährstoffen versorgt.

Warum es möglich ist, Falten aktiv vorzubeugen

Wie alle anderen Organe verändert sich auch die Haut im Laufe der Jahre. Spätestens ab Anfang dreißig verliert sie zunehmend an Spannkraft und Elastizität. Es entstehen erste Fältchen, die sich später vertiefen. Dieser natürliche Prozess lässt sich nicht stoppen. Die Geschwindigkeit, mit der die Hautalterung voranschreitet, können wir aber sehr wohl beeinflussen – sowohl im positiven als auch negativen Sinne. Ernähren wir uns unausgewogen, rauchen oder schlafen zu wenig, werden vermehrt Freie Radikale gebildet. Es kommt zu Zellschädigungen und einem beschleunigten Abbau der Hautproteine Kollagen und Elastin. Die Haut wird fahl, schlapp und faltig. Eine unzureichende Versorgung mit essentiellen Nährstoffen kann ferner zu Hauttrockenheit beitragen und Entzündungsprozesse begünstigen. Auch Alkohol und der häufige Verzehr stark verarbeiteter Lebensmittel sind nicht gerade die besten Freunde schöner Haut. Doch was unterstützt die Schönheit von innen?

# Tipp 1: Viel Trinken

# Tipp 2: Liefern Sie Baumaterialien zur Bildung von Kollagen und Co

# Tipp 3: Denken Sie an Antioxidantien, die wahren Beauty Helden

# Tipp 4: Ergänzen Sie den äußeren Sonnenschutz durch einen UV-Schutz von innen

# Tipp 5: Vergessen Sie die Mineralstoffe und Spurenelemente nicht

#Tipp 1: Viel trinken

Wasser ist unser Lebenselixier, denn unser Körper und auch die Haut besteht zu einem Großteil aus dem flüssigen „Gold“. Trinken wir ausreichend, steigt auch der Wassergehalt in den Hautzellen, so dass die Haut straffer wird. Zudem wird die Durchblutung gefördert und „Schlackenstoffe“ besser abtransportiert. Experten raten zu einer Flüssigkeitszufuhr von mindestens 1,5 Litern pro Tag, am besten in Form von Wasser oder ungesüßten Tees. Von Softdrinks, Säften oder anderen zuckerhaltigen Getränken sollten wir besser Abstand nehmen, denn sie wirken eher kontraproduktiv und können die Hautalterung sogar fördern.

#Tipp 2: Liefern Sie Baumaterialien zur Bildung von Kollagen und Co.

Die Proteine Kollagen und Elastin bilden die Grundstruktur der Haut und sorgen zusammen mit einer gelartigen Schicht aus Hyaluronsäure für die Spannkraft der Haut. Mit zunehmendem Alter nimmt der Gehalt an Strukturproteinen und Hyaluronsäure allerdings ab, so dass es zu einem allmählichen Verlust der Hautelastizität kommt. Interessanterweise deuten erste Untersuchungen an, dass die Supplementierung von Hyaluronsäure die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut verbessern könnte. Außerdem scheint es möglich, durch die Zufuhr wichtiger Aminosäuren die körpereigene Bildung von Kollagen und Elastin anzuregen. Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte sind z. B. gute Quellen dieser Bausubstanzen. Zudem liefern sie gesunde Fettsäuren, die Entzündungsprozessen entgegenwirken können. Achten Sie auch auf eine ausreichende Zufuhr des Antioxidans Vitamin C, denn Vitamin C ist ebenfalls an der Kollagenproduktion beteiligt und somit ein echtes Anti-Aging Vitamin.

# Tipp 3: Denken Sie an Antioxidantien, die wahren Beauty Helden

Da die Anhäufung Freier Radikaler Alterungsprozesse vorantreibt, ist es wichtig, das körpereigene Schutzsystem gegen den oxidativen Stress zu unterstützen. Nicht nur die Vitamine C und E sowie Coenzym Q10 sind dafür unabdingbar, auch aus dem Reich der sekundären Pflanzenstoffe gibt es wertvolle Helfer im Kampf gegen Freie Radikale. Oligomere Proanthocyanidine (OPC) wie sie z.B. in Weintrauben zu finden sind, wirken nicht nur anti-oxidativ, sondern auch anti-entzündlich. Ähnliche Eigenschaften werden auch Curcumin, dem goldgelben Farbstoff der Curcuma und der Ellagsäure aus Granatäpfeln zugesprochen. Einige sekundäre Pflanzenstoffe wie OPC können zudem die Durchblutung fördern und so den Transport wichtiger Nährstoffe zur Haut unterstützen.

# Tipp 4: Ergänzen Sie den äußeren Sonnenschutz durch einen UV-Schutz von innen

Sonnenstrahlung in Maßen ist wichtig, um die körpereigene Vitamin D Produktion anzukurbeln. Übertreiben wir es aber mit dem Sonnenbad, wird die UV-Strahlung gefährlich. Die Verwendung von UV-Schutzcreme ist daher vor allem in den Sommermonaten sinnvoll. Zusätzlich können wir die Haut von innen heraus vor der schädlichen Strahlung schützen, indem wir z. B. orange-gelbes und rotes Obst und Gemüse verzehren. Untersuchungen haben nämlich gezeigt, dass die farbenfrohen Karotinoide Betacarotin, Lutein und Lycopin UV-induzierten Hautschäden reduzieren können.

# Tipp 5: Vergessen Sie die Mineralstoffe und Spurenelemente nicht

Mineralstoffe und Spurenelemente geraten manchmal ein wenig in Vergessenheit, wenn es um die Unterstützung gesunder Haut von innen geht. Dabei sind sie nicht weniger bedeutsam. Zink zum Beispiel trägt zum Erhalt normaler Haut, Haare und Nägel bei und ist gleichermaßen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress wichtig. Vor allem Vegetarier sollten auf ihre Zinkzufuhr achten, da die Bioverfügbarkeit von Zink aus pflanzlichen Lebensmitteln geringer ist als aus tierischen Quellen. Auch aus Supplementen wird Zink unterschiedlich gut aufgenommen. Zink Bisglycinat zeigte in Untersuchungen z.B. eine gute Bioverfügbarkeit, kann also besonders gut vom Körper absorbiert werden. Wussten Sie außerdem, dass neben Zink auch das Spurenelement Mangan eine wichtige Rolle im körpereigenen Schutzsystem gegen Freie Radikale spielt? Zudem ist es für den Erhalt des Bindegewebes notwendig.

Wenn Sie Ihrer Haut also etwas Gutes tun möchten, pflegen Sie sie nicht nur äußerlich, sondern verwöhnen Sie Ihren Schutzmantel mit den richtigen Nährstoffen von innen heraus. So haben Sie die besten Chancen, Ihre Haut gesund und strahlend zu erhalten und den Zeichen vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken.


Power-Nährstoffe für die Schönheit von innen

Hyaluronsäure | Coenzym Q10 | Curcuma | Vitamin C | OPC  | Zink  



Autorin: Christina Ehrhardt

Dipl. Oecotrophologin. Nach jahrelanger Tätigkeit im Bereich Forschung und Entwicklung unterstützt sie heute als Expertin ihre Kunden bei der Kommunikation ernährungsmedizinischer Themen. Sie ist vom Potential einer gesunden Ernährung und deren Inhaltsstoffen überzeugt. Daher liegt es ihr am Herzen, Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft seriös und leicht verständlich darzustellen und so einen Beitrag zur Information der Verbraucher zu leisten.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
WIDDAY Women – Zellschutz vor oxidativem Stress
WIDDAY Women – Zellschutz vor oxidativem Stress
Inhalt 19,5 Gramm (220,00 € / 100 Gramm)
42,90 € *
WIDELEMENTS Vitamin C aus BIO Acerola Extrakt
WIDELEMENTS Vitamin C aus BIO Acerola Extrakt
Inhalt 66,6 Gramm (28,38 € / 100 Gramm)
18,90 € *
WIDNIGHT Women – Auftanken im Schlaf
WIDNIGHT Women – Auftanken im Schlaf
Inhalt 16,5 Gramm (260,00 € / 100 Gramm)
42,90 € *
WIDELEMENTS OPC Traubenkernextrakt
WIDELEMENTS OPC Traubenkernextrakt
Inhalt 65 Gramm (29,08 € / 100 Gramm)
18,90 € *
WIDELEMENTS Curcuma Extrakt mit Piperin
WIDELEMENTS Curcuma Extrakt mit Piperin
Inhalt 67 Gramm (29,70 € / 100 Gramm)
19,90 € *
WIDELEMENTS Zink Bisglycinat
WIDELEMENTS Zink Bisglycinat
Inhalt 22,5 Gramm (61,78 € / 100 Gramm)
13,90 € *