10 % Neukundenrabatt 10 % Neukundenrabatt Versandkostenfrei ab 25 € Versandkostenfrei ab 25 € Qualitätsversprechen Qualitätsversprechen schnelle Lieferung schnelle Lieferung Bonusprogramm Bonusprogramm

Rezept gegen oxidativen Stress: Kartoffel-Kürbispüree mit Möhrengemüse

Kartoffel-Kürbis-Rezept

Das antioxidative Potential von Carotinoiden

Carotinoide sind fettlösliche Pigmente, die nicht nur Pflanzen ihre rote, gelbe und grüne Farbe verleihen, sondern sie auch vor UV-Strahlung und Erregern schützen. Sie haben ausgeprägte antioxidative Eigenschaften. Das bekannteste Carotinoid ist Beta-Carotin, welches beispielsweise besonders viel in Karotten und Kürbissen vorkommt. Es wird auch als Provitamin A bezeichnet, das im Körper teilweise zu Vitamin A umgewandelt wird. Auch das in der Kurkumawurzel enthaltene Carotinoid Curcumin wirkt antioxidativ. Unser Rezept steckt somit voller Vitalstoffe gegen Freie Radikale. Damit Sie lange gesund und schön bleiben und sich wohlfühlen.

Unser Tipp für eine verbesserte Aufnahme von Beta-Carotin

Da der Körper Beta-Carotin aus rohem Gemüse nur schwer absorbieren kann, sollte man Karotten vorher kochen. Die zusätzliche Fettbeigabe begünstigt die Absorption. Pro Tag sollte man eigentlich 2 mg Beta-Carotin zu sich nehmen. Durch den Verzehr von beta-carotin-reichem Gemüse wie Karotten, Kürbis oder Kohl ist man mit 100g des jeweiligen Gemüses auf der sicheren Seite. Wer aber nicht tagtäglich Karotten essen mag, kann auch auf Obst mit geringerem Beta-Carotin-Gehalt ausweichen (wie z.B. Mango oder Aprikose). .

Und hier das Power-Rezept für schöne Haut, Gesundheit und jugendliche Frische

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Püree:

500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
1 kleiner Hokkaido Kürbis
2 Esslöffel Butter, Ghee oder Kokosöl
1 Teelöffel indischer Curry
1 Teelöffel Kurkuma
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer schwarz
1 Teelöffel Salz

Für das Möhrengemüse:

500 g Möhren
3 Stangen Staudensellerie
3 Esslöffel Butter, Ghee oder Kokosöl
1 Esslöffel Gartenkräuter (getrocknet)
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer schwarz
1 Teelöffel Kurkuma
500 ml Möhren Direktsaft

Zubereitung Püree und Möhrengemüse

• Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
• Den Kürbis in der Mitte teilen, mit einem Esslöffel das Kerngehäuse herausschälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
• Das Fett in einem Topf erhitzen.
• Zunächst den Kürbis darin anbraten bis dieser eine leichte Bräune hat, die Kartoffeln dazugeben, alles zusammen noch einmal schön durchbraten, das Kurkuma und den Curry dazugeben.
• Mit etwas Wasser ablöschen (das Gemüse sollte gerade mal knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein).
• Salz, Muskat und Pfeffer dazugeben.
• Alles zusammen auf kleiner Hitze ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen (das Gemüse sollte schön weich sein).
• Abschließend alles zusammen in der Kochflüssigkeit mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree stampfen.
• Eventuell noch nachwürzen.
• Während der Garzeit das Möhrengemüse zubereiten.
• Die Möhren waschen, eventuell schälen und in feine Scheiben schneiden.
• Staudensellerie in kleine Stücke schneiden.
• Das Fett in einer Gemüsepfanne bei mittlerer Hitzezufuhr erhitzen.
• Das Gemüse dazugeben und ca. 5 Minuten darin leicht anbraten.
• Die Gewürze dazugeben und mit dem Möhrensaft ablöschen.
• Alles zusammen ca. 20 Minuten köcheln lassen.
• Die Möhren sollten am Ende der Garzeit noch etwas Biss haben.
• Kurz vor dem Anrichten die kleingehackte Petersilie unter das Gemüse mischen.

Wir wünschen guten Appetit!


Power-Nährstoffe zum Schutz vor oxidativem Stress:

Beta-Carotin | Vitamin A




Autorin: Anita Kolb

Bio-Köchin mit Freude und Leidenschaft, gründete 2008 die Firma Flämingherzen. Zehn Jahre lang verköstigte Anita auf den Ökomärkten Berlins die Besucher mit ihren Waffeln und einem ayurvedischen Linsengericht. Heute kocht und backt sie im Kornspeicher Rügen für Gäste, die an Yogaretreats teilnehmen. Dabei sind ihre Rezepte durch die Ernährungslehre der Hildegard von Bingen und das Ayurveda inspiriert. Demnächst wird Anitas erstes Kochbuch erscheinen.



Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
WIDDAY Women – Zellschutz vor oxidativem Stress
WIDDAY Women – Zellschutz vor oxidativem Stress
Inhalt 19.5 Gramm (220,00 € * / 100 Gramm)
42,90 € *
WIDNIGHT Women – Auftanken im Schlaf
WIDNIGHT Women – Auftanken im Schlaf
Inhalt 16.5 Gramm (260,00 € * / 100 Gramm)
42,90 € *